Die Route

Die Route

Die Route
5 (100%) 4 votes

Verlauf der König Ludwig Karwendeltour

Die eigentliche Wanderung beginnt hinter Vorderriß. Nachdem die Parkplätze hier nicht vorhanden sind, um mehrere Tage zu parken, empfehle ich das Parken in Hinterriß am Wanderparkplatz – nahe dem Gasthof zur Post in Hinterriß. Von hier gibt es zum Start der Tour ein Wandertaxi (im Gasthof vorher anmelden!), das die Wanderer zum Ausgangspunkt bringt. Zwischen Vorderriß und Hinterriß steigst du dann aus dem Rißtal hinauf ins Karwendelgebirge.

Auf dem Weg von König Ludwig II

Auf dem Reitsteig führt die Hüttenwanderung hinauf zur Moosenalm (nicht bewirtschaftet). Diesen Wanderweg wurde auf Wunsch von König Ludwig angelegt. Er ist heute noch heute da und wird zum Wandern genutzt. Mit dem Pferd ist niemand mehr im Naturpark Karwendel unterwegs. Eine wunderschöner Aufstieg geht hinauf zur Tölzer Hütte. Je nach Können und Wollen ist der Aufstieg über den wunderschönen Scharfreiter zu empfehlen. Auf der anderen Seite des Gipfels gibt es einen Steig hinunter zur Tölzer Hütte. Hier wird auch übernachtet.

Am Rißbach nach Hinterriß wandern

Am nächsten Tag verläuft die König Ludwig Karwendeltour hinunter zum Parkplatz beim Leckbach. Von hier ein sehr kurzes Stück in Richtung Kaiserhütte, um noch vor der Hütte auf der Brücke trockenen Fußes über den reißenden Rißbach zu wandern. An dem wunderschönen türkisgrünen Bergbach führt die Wanderung hinein ins Karwendel nach Hinterriß zum Gasthof zur Post. Dort ist die nächste Übernachtung. Mein Tipp: Unbedingt ein bisschen Zeit am schönen Rißbach einplanen!

Zum großen Ahornboden wandern

Der letzte Tag der Hüttentour geht durch das einsame und bedeutende Laliderertal. Mit dem Wandertaxi geht es hier zum besten Einstieg an der Rißtalstraße. Auf dem Wanderweg hinauf in Richtung Lalidererwände. Vorbei an den Hochalmen der Laliderer Bauern wandern Sie auf das bekannte Hohljoch. Ein schöner Rundblick über die Falkengruppe und die Laliderer Wände, bevor Sie auf der anderen Seite des Bergs zum allseits bekannten Ahornboden absteigen.  Dort endet die König Ludwig Karwendeltour. König Ludwig hätte es hier gefallen. Es ist nicht überliefert, ob er hier direkt am Ahornboden gewesen ist. Nachdem er die Natur so liebte, ist aber davon auszugehen.

Mein Tipp für die König Ludwig Karwendeltour

Mit dem öffentlichen Bus kommen Sie zurück zum Ausgangspunkt nach Hinterriß. Unbedingt vorher die Fahrzeiten beachten, das ist nicht ganz einfach! Ich empfehle die Nacht vor der Hüttenwanderung im Gasthof zur Post zu übernachten. Dann starten Sie entspannt und gut ausgeschlafen in der Früh Ihre König Ludwig Wanderung.

Die Karte der König Ludwig Karwendeltour

Im E-Book gibt es alle Details zur König Ludwig Karwendeltour.
Hier um 10% günstiger gleich direkt bestellen:

Sicher unterwegs mit dem Karwendeltour E-Book